Blätterteig mit Pudding und Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig mit Pudding und Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Teig:
300 g Blätterteig (TK) (1 Packung)
Füllung:
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
40 g Zucker
125 ml Milch (1,5 % Fett)
250 ml Schlagsahne
Belag:
750 g Erdbeeren
50 g Zucker
Kondensmilch
Guss:
1 Päckchen Tortenguss
30 g Zucker
250 ml Erdbeersaft (mit Wasser aufgefüllt)
15 g gehackte Mandelkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Bätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Für die Füllung Pudding-Pulver, Zucker, Milch, Sahne nach Vorschrift auf dem Päckchen (mit den hier angegebenen Zutaten) einen Pudding zubereiten, kalt stellen, ab und zu durchrühren. Für den Belag Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, entstielen, halbieren, mit Zucker bestreuen und stehenlassen, damit sich Saft bildet.

2.

Die Teigplatten aufeinanderlegen, zunächst zu einem Rechteck (34 x 30 cm) ausrollen, dann 2 Rechtecke (30 x 14 cm) daraus schneiden und auf ein mit Wasser abgespültes Backblech legen. Aus dem restlichen Teig schmale Streifen schneiden, umeinanderschlingen, auf die mit Kondensmilch bestrichenen Teigplatten legen und mit Kondensmilch bestreichen.

3.

Die Teigplatten mehrmals mit einer Gabel einstechen, während des Backens eventuell nochmals einstechen, das Backblech in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze: 200-220 °C (vorgeheizt)
Heißluft: 170-180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas: Stufe 4-5 (vorgeheizt)
Backzeit: 15-20 Minuten.

4.

Sofort nach dem Backen das Gebäck vom Backblech lösen, auf einem Kuchenrost erkalten lassen und mit dem Pudding bestreichen. Die Erdbeeren gut abtropfen lassen, schuppenförmig auf den Pudding legen. Für den Guss Tortenguss, Zucker, Erdbeersaft nach Packungsaufschrift zubereiten und über die Erdbeeren verteilen. Die Längsseiten mit Mandeln bestreuen.