Blätterteig-Strudel mit Pflaumen und Rosinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig-Strudel mit Pflaumen und Rosinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
2431
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Strudel enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.431 kcal(116 %)
Protein29 g(30 %)
Fett143 g(123 %)
Kohlenhydrate257 g(171 %)
zugesetzter Zucker50 g(200 %)
Ballaststoffe16,9 g(56 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D4,7 μg(24 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K62,6 μg(104 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin30,6 μg(68 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.703 mg(43 %)
Calcium200 mg(20 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren85,5 g
Harnsäure259 mg
Cholesterin961 mg
Zucker gesamt135 g

Zutaten

für
1
Zutaten
600 g
50 g
50 g
350 g
Mehl zum Arbeiten
2
Butter für das Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeBlätterteigRosinenMehlButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und in Viertel schneiden. Mit Puderzucker und Rosinen vermischen, ca. 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Den Blätterteig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck von ca. 30 x 20 cm ausrollen. Die untere Hälfte des Rechteckes dicht an dicht mit Pflaumen und Rosinen belegen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Die Eigelbe mit 2-3 EL Wasser verquirlen und den frei gelassenen Rand mit der Hälfte der Eigelbmischung einstreichen. Die obere Hälfte des Teiges über die Füllung einklappen und die Ränder andrücken. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
4.
Den Strudel auf ein gebuttertes Backblech setzen, mit einem Messer quer und bis zur Füllung einschneiden und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.