Blätterteig-Tarte mit mexikanischer Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig-Tarte mit mexikanischer Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
3 Avocados
1 Tomate
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
4 EL Zitronensaft
2 Spritzer Worcestersauce
Salz
1 Tabasco
150 g Kidneybohnen aus der Dose
100 g Thunfisch Dose
350 g Blätterteig
Butter für die Form
60 g Cheddar-Käse frisch gerieben
1 Nacho (Chips)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 2 Avocados halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch pürieren. Die Tomate waschen und in Würfel schneiden, den Knoblauch schälen und hacken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Avocadopüree mit Tomate, Knoblauch, Zwiebel und 3 EL Zitronensaft verrühren, mit Worchestersauce, Salz und Tabasco abschmecken. Die Bohnen und den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen und unter die Avocadocreme mengen.
2.
Den Blätterteig rund ausrollen, eine gebutterten Form damit auslegen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen und etwas abkühlen lassen.
3.
Die übrige Avocado von Schale und Kern befreien und klein würfeln. Mit restlichen Zitronensaft beträufeln. Die Avocadocreme auf dem Blätterteigboden verstreichen, mit dem Käse und Avocadowürfeln bestreuen und die Chips darüber verteilen.