Blätterteig-Tarte mit Ziegenrolle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig-Tarte mit Ziegenrolle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
2612
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.612 kcal(124 %)
Protein66 g(67 %)
Fett215 g(185 %)
Kohlenhydrate108 g(72 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K10,6 μg(18 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin17,9 mg(149 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure157 μg(52 %)
Pantothensäure4,6 mg(77 %)
Biotin43,5 μg(97 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium1.216 mg(30 %)
Calcium1.185 mg(119 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod104 μg(52 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren127,9 g
Harnsäure171 mg
Cholesterin1.160 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
1
Zutaten
3
200 g
2
80 g
Pfeffer aus der Mühle
1 Rolle
Blätterteig aus dem Kühlregal, ca. 270 g
180 g
Ziegenkäserolle im Aschemantel

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 210°C Umluft vorheizen.
2.
Die roten Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Crème fraîche, Eigelbe und Speckwürfel verrühren, mit wenig Salz und mit Pfeffer würzen.
3.
Eine Tarteform mit Backpapier und mit dem Blätterteig auslegen. Die Crème fraîche Mischung auf dem Blätterteig verstreichen und mit den Zwiebelstreifen belegen. Die Ziegenrolle in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Im Backofen ca. 25 Minuten backen, bis die Teigränder goldbraun sind.