Blätterteige mit Ziegenkäse, grünem Spargel, Auberginen und Erbsenpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteige mit Ziegenkäse, grünem Spargel, Auberginen und Erbsenpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Blätterteig
Mehl für die Arbeitsfläche
200 g Erbsen tiefgekühlt
12 Stangen grüner Spargel
4 grüne Baby-Auberginen
250 g Ziegenfrischkäse
100 ml Schlagsahne
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Handvoll Rucola
2 Prisen Zucker
1 EL Butter
grobes Meersalz zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Den Blätterteig auf einer bemehlten Fläche ca. 1 cm dick ausrollen und in 4 gleichgroße Rechtecke schneiden. Auf dem Blech im Backofen ca. 20 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Erbsen ohne Auftauen im Dämpfeinsatz eines Kochtopfes ca. 15 Minuten garen.
3.
Den Spargel waschen, unten 2 cm kürzen und in kochendem Salzwasser 8 Minuten garen. In Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Auberginen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Ziegenfrischkäse mit der Hälfte der Sahne und 3 EL Olivenöl glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rucola waschen und verlesen.
4.
Die Erbsen zusammen mit der restlichen Sahne (50 ml) im Mixer zu einem Püree verarbeiten. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Das restliche Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten je 3 Minuten braten. Den grünen Spargel hinzufügen und durch Schwenken erhitzen. Die Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen und den Rucola darin unter Rühren zusammenfallen lassen. Das Erbspüree in einem Topf warm rühren.
5.
Jeden Blätterteig zweimal waagerecht durchschneiden, sodass 3 Scheiben entstehen. Den Rucola als Bett auf Tellern anrichten und die Blätterteige mit Ziegenkäse, Auberginen, Erbsenmousse und Spargel zusammensetzen. Auf den Rucola betten und mit grobem Meersalz bestreuen.