Blätterteiggebäck mit Buttercremefüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteiggebäck mit Buttercremefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
24
Zutaten
450 g
2
100 g
40 g
50 ml
250 ml
200 g
weiche Butter
2 EL
2 EL
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigMilchButterZuckerEspresso

Zubereitungsschritte

1.
Backblech mit kaltem Wasser abspülen. Blätterteigplatten darauf legen und auftauen lassen. Backofen auf 200° vorheizen. Quadratische Platten vierteln, rechteckige in vier Streifen schneiden. Im vorgeheizten Backofen in 20 Min. goldgelb backen.
2.
Für die Füllung Eigelb und Zucker in einem Topf cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mehl, dann Espresso und Milch hinzufügen. Auf die Herdplatte stellen und bei geringer Hitze (darf auf keinen Fall kochen!) so lange rühren, bis eine feste Creme entstanden ist. Auskühlen lassen.
3.
Butter mit Zucker cremig rühren. Die abgekühlte Puddingmasse löffelweise unter ständigem Rühren zufügen. Zuletzt den Weinbrand unterrühren. Die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Die Blätterteigschnitten waagrecht halbieren.
4.
Buttercreme auf jeweils die untere Gebäckhälfte spritzen, die obere Hälfte jeweils darauf setzen. Mit Puderzucker bestreut sofort servieren.