Blätterteigstrudel mit Cranberryfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteigstrudel mit Cranberryfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
Für die Füllung
4
säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
400 g
1 TL
4 EL
2 EL
getrocknete Cranberrys gehackt
40 ml
2 EL
2
Außerdem
Rosmarin für die Dekoration
200 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig auftauen lassen.
2.
Cranberries waschen und gut abtropfen lassen.
3.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln. Apfelwürfel mit Cranberries, Rosmarin, Zucker, getrocknete Cranberries und Rum mischen.
4.
Teig zu einem Rechteck von ca. 25x30 cm ausrollen, längs halbieren und in eine Hälfte Schlitze bis ca. 2 cm vom Rand entfernt einschneiden.
5.
Die andere Hälfte mit Semmelbröseln bestreuen und die Füllung darauf geben, dabei einen Rand von 2 cm frei lassen. Diesen mit Eigelb bepinseln und die zweite Teighälfte darüber legen. Ränder andrücken und Teig mit Eigelb einstreichen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 40 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und mit Zucker bestreuen. Auskühlen lassen und nach Belieben mit Rosmarin dekorieren. Mit Schlagsahne servieren.