Blattsalat mit Tomaten, Gurke und Essblüten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blattsalat mit Tomaten, Gurke und Essblüten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
295
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien295 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K112,6 μg(188 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium796 mg(20 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
6
1
150 g
gemischter Blattsalat z. B. Lollo bionda und Kopfsalat
200 g
Radieschen mit Blättern
1 Handvoll
essbare Blüten z. B. Stiefmütterchen, Borretsch, Ringelblume, Schnittlauch, Dill
2 EL
1 EL
1 TL
4 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Bacon in einer heißen Pfanne knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Gurke waschen, putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Den Blattsalat und einige junge Radieschenblätter abbrausen, trocken schütteln, putzen und kleiner zupfen. Die Radieschen waschen, putzen und in Spalten schneiden. Alle vorbereiteten Salatzutaten mit den Essblüten auf Tellern anrichten.
3.
Für das Dressing den Essig mit dem Zitronensaft, dem Honig, Salz, Pfeffer und dem Öl verrühren und abschmecken. Über den Salat träufeln und mit dem Bacon belegt servieren.
Schlagwörter