Blattsalat mit Ziegenkäse-Crostini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blattsalat mit Ziegenkäse-Crostini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein10 g(10 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K107,8 μg(180 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium313 mg(8 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g
gemischte Salat geputzt, trocken geschleudert und in mundgerechte Stücke gezupft
Für die Marinade
1 EL
3 EL
1 TL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
2 Scheiben
Ziegenkäse von der Rolle á 80 g
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatZiegenkäseOlivenölOlivenölSenfZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für die Marinade alle Zutaten bis auf das Öl miteinander vermischen und das Öl mit dem Schneebesen nach und nach unterrühren.
2.
Die Weißbrotscheiben mit etwas Olivenöl einpinseln, auf eine feuerfeste Platte legen und im vorgeheizten Backofen (220°C) anrösten, herausnehmen und den Ofen auf 160°C herunterschalten.
3.
Die gerösteten Weißbrotscheiben mit je einer Scheibe Ziegenkäse belegen und mit etwas Öl einpinseln, in den Backofen schieben und einige Minuten überbacken, bis sich der Käse leicht gebräunt hat. Herausnehmen und mit Rosmarinnadeln garnieren.
4.
Den Salat mit der Marinade mischen und mit dem überbackenen Ziegenkäse servieren.