Blattsalate mit Kartoffeldressing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blattsalate mit Kartoffeldressing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
95
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien95 kcal(5 %)
Protein3 g(3 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K20,2 μg(34 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium467 mg(12 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
50 g
1 Kopf
150 g
2 EL
kalt gepresstes Walnussöl
1 TL
mittelscharfer Senf
2 EL
geriebene Muskatnuss
1 Zweig
1 Bund
2
4
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffel waschen und mit etwas Kümmel und wenig Wasser garen. Den Feldsalat putzen und gut waschen, den Radicchio- und den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke schneiden, waschen und mit dem Feldsalat trockenschleudern

2.

Den Joghurt mit dem Walnußöl, dem Senf und dem Essig verrühren und mit wenig Meersalz, Pfeffer und einer kleinen Prise Muskatnuss abschmecken. Die Blättchen der Zitronenmelisse abzupfen, fein schneiden, den Schnittlauch in Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken.

3.

Die inzwischen gegarte Kartoffel schälen, mit einer Gabel zerdrücken und auskühlen lassen. Die Kräuter, den Knoblauch und die Kartoffelmasse unter die Joghurtcreme mischen und die frischen Salatblätter vorsichtig unterheben. Den Salat anrichten und mit Radieschenscheiben
garnieren.