print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Blaubeer-Buttercreme-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blaubeer-Buttercreme-Tarte
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Stück Tarteform, 28 cm Durchmesser
Für den Teig
100 g
75 g
2 EL
2
1 Msp.
unbehandelte abgeriebene Zitronenschale
150 g
1 TL
50 ml
Für das Gelee
200 g
50 g
1 EL
75 g
Für die Buttercreme
2
30 g
1
2 EL
250 ml
175 g
weiche Butter
50 g
500 g
Heidelbeeren zum Belegen
Außerdem
Butter für die Form
500 g
Heidelbeeren zum Belegen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerVanillezuckerEiZitronenschaleMilch
Produktempfehlung

Gelierprobe: Einen Tropfen des Gelees auf einen kalten Teller geben. Sollte das Gelee nicht fest werden, noch ein wenig Zucker zugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Tarteform ausbuttern.

2.

Für den Teig die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eier und die Zitronenschale unterrühren und cremig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und unterrühren. Nur so viel Milch zufügen bis der Teig geschmeidig und streichfähig ist. In die Backform füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe).

3.

Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

4.

Für das Gelee die Heidelbeeren mit dem Zucker vermengen und andrücken. Etwa 15 Minuten ziehen lassen, anschließend aufkochen und ca. 10 weich kochen lassen. Durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb gießen und ausdrücken. Dabei den Saft auffangen und abmessen. Mit dem Zitronensaft etwa 20 g weniger Gelierzucker aufkochen und ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen (Gelierprobe durchführen). Abkühlen lassen.

5.

Für die Creme die Eigelbe mit dem Zucker, dem Vanillemark und der Stärke in etwas kalter Milch gelöst über einem heißen Wasserbad aufschlagen. Die restliche kalte Mich zugeben und schlagen bis die Masse einmal aufpufft. Aus dem Wasserbad nehmen und unter gelegentlichem Rühren auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Anschließend die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren und die Vanillecreme löffelweise unterziehen.

6.

Die Hälfte vom Gelee auf den Tortenboden streichen und die Buttercreme darauf verteilen. Die Heidelbeeren verlesen und auf der Tarte gleichmäßig verteilen. Das restliche Gelee in ein Spritztütchen füllen und die Tarte damit verzieren.

7.

Bis zum Servieren kalt stellen und in Stücke schneiden.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Schreiben Sie den ersten Kommentar