Blaubeerkonfitüre

mit Zitrone
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blaubeerkonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
1139
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.139 kcal(54 %)
Protein2 g(2 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate268 g(179 %)
zugesetzter Zucker252 g(1.008 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium251 mg(6 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt268 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Blaubeeren
1 kg Gelierzucker
2 Zitronen
3 EL Cassis nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlaubeerenZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zitronen heiss abwaschen, mit einem scharfen Messer dünn schälen und die Schalen in dünne Streifen schneiden. Zitronensaft auspressen.
2.
Blaubeeren waschen, putzen und verlesen.
3.

Blaubeeren mit Gelierzucker, Zitronensaft und -schale mischen, in einem Topf bei starker Hitze aufkochen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Den Topf vom Herd ziehen und den Johannisbeerlikör unterrühren. Die Konfitüre sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen, fest verschließen, auf die Deckel stellen, ca. 15 Min. abkühlen lassen, dann umdrehen und auskühlen lassen.

4.

Die Konfitüre mit etwas Joghurt z. B. zu Cornflakes geben und als Frühstück genießen.