0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blaukraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K66,1 μg(110 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C156 mg(164 %)
Kalium770 mg(19 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rotkohl
2 säuerliche Äpfel
50 g Schweineschmalz ersatzweise Butterschmalz
1 kleine Zwiebel
2 Nelken
250 ml Wasser
125 ml Rotwein
3 TL Zucker
2 EL Rotweinessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlRotweinSchweineschmalzZuckerApfelZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Die äußeren Blätter vom Kohlkopf entfernen, dann den Kopf halbieren und den Strunk herausschneiden. Den Kohl auf der Gemüsehobel in feine Streifen schneiden. Äpfel vierteln, schälen, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Das Schmalz in einem Topf erhitzen, Apfelstücke darin andünsten. Den Kohl zufügen.

2.

Die geschälte Zwiebel mit den Nelken spicken und in den Topf dazugeben. Wasser und Rotwein angießen. Den Zucker in der Pfanne erhitzen, bis er karamellisiert. Mit Essig ablöschen, dann aufkochen lassen und zum Rotkohl geben. Zugedeckt ca. 35-40 Minuten dünsten.

Schlagwörter