Blauschimmelkäse-Pizza mit Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blauschimmelkäse-Pizza mit Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
979
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien979 kcal(47 %)
Protein27 g(28 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate129 g(86 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K19,1 μg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium667 mg(17 %)
Calcium409 mg(41 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin52 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
550 g Mehl
1 Würfel Hefe 21 g
1 TL Zucker
2 TL Salz
3 EL Olivenöl
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
3 Äpfel
Zitronensaft
4 milde, rote Zwiebeln
250 g Gorgonzola
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GorgonzolaHefeOlivenölOlivenölZuckerSalz
Produktempfehlung
Für eine besonders lockere Pizza den Teig schon am Vortag zubereiten und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Durch das langsame, kalte gehen wird der Teig besonders feinporig.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe mit dem Zucker in ca. 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Zum Mehl gießen, das Salz und Öl ergänzen und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl hinzufügen. Ca. 5 Minuten kräftig durchkneten. In die Schüssel legen, abdecken und mindestens 1 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen.
2.
Für den Belag die Äpfel waschen, rundherum schälen und mit einem Ausstecher das Kernhaus entfernen. In dünne Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Ringe schneiden. Den Käse zerbröckeln.
3.
Den Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig in vier Stücke teilen und jeweils nochmals gut durchkneten. Auf einer bemehlten Fläche ausrollen, den Rand dabei etwas dicker lassen. Mit 1 EL Öl bestreichen. Je mit 1/4 der Apfelscheiben, der Zwiebeln und dem Käse belegen. Kräftig salzen und pfeffern. Im Ofen, auf einem Blech, mit Backpapier ca. 20 Minuten backen. Nach Belieben die Pizzen nacheinander backen oder zusammen auf zwei Bleche legen.