Blechkartoffeln mit Heringstopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blechkartoffeln mit Heringstopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Heringstopf
4 Bismarckheringsfilets
1 Apfel
Salatgurke
je 1 Bund Dill und Frühlingszwiebeln
je 250g Joghurt und Mascarpone
125 ml Schlagsahne
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Kartoffeln
1 kg vorw. festkochende Kartoffeln
2 EL Öl
1 EL grobes Meersalz
2 EL Kümmel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Heringsfilets abspülen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Gurke schälen, die Kerne herauskratzen und in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Dill abbrausen, trockenschütteln und fein hacken.

2.

Joghurt mit Mascarpone und Schlagsahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die vorbereiteten Zutaten untermischen und den Heringstopf 2 Stunden durchziehen lassen.

3.

Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten. Halbieren und auf ein Backblech legen. Die Schnittflächen mit Öl bepinseln und mit Meersalz und Kümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 30-40 Minuten backen.

4.

Heringstopf kurz durchrühren und nochmals abschmecken.