Blechkuchen mit Blaubeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blechkuchen mit Blaubeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
4867
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.867 kcal(232 %)
Protein125 g(128 %)
Fett179 g(154 %)
Kohlenhydrate670 g(447 %)
zugesetzter Zucker225 g(900 %)
Ballaststoffe67 g(223 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D6,9 μg(35 %)
Vitamin E82,4 mg(687 %)
Vitamin K170,8 μg(285 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin32,9 mg(274 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure395 μg(132 %)
Pantothensäure8,9 mg(148 %)
Biotin103,8 μg(231 %)
Vitamin B₁₂6,7 μg(223 %)
Vitamin C227 mg(239 %)
Kalium2.897 mg(72 %)
Calcium726 mg(73 %)
Magnesium228 mg(76 %)
Eisen18,8 mg(125 %)
Jod90 μg(45 %)
Zink10,8 mg(135 %)
gesättigte Fettsäuren42,3 g
Harnsäure431 mg
Cholesterin971 mg
Zucker gesamt308 g

Zutaten

für
1
für den Teig:
200 g Magerquark
125 g Zucker
2 Eier
Salz
9 EL Öl
4 EL Milch (1,5 % Fett)
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Für den Belag:
1 kg Blaubeeren
Für den Guss:
2 Eier
200 g saure Sahne
100 g Zucker
Außerdem:
40 g gehackte Pistazien
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlaubeerenMagerquarksaure SahneZuckerZuckerÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Quark in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend leicht ausdrücken. In eine Schüssel geben und mit Zucker, Eiern, 1 Prise Salz, Öl und Milch gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach in die Quarkmasse sieben. Gut unterkneten bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen und in der abgedeckten Schüssel etwa 10 Minuten ruhen lassen.

2.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech einfetten. Die Blaubeeren waschen, verlesen und abtropfen lassen. Den Teig nochmals mit den Händen durchkneten. Dann auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und das Backblech damit auslegen. Einen Rand hochziehen und leicht andrücken. Die Blaubeeren auf dem Teig verteilen und den Kuchen auf der 2. Einschubleiste von unten etwa 40 Minuten backen.

3.

In der Zwischenzeit für den Guss die Eier mit der sauren Sahne und dem Zucker verrühren. 20 Minuten vor Ende der Backzeit den Guss gleichmäßig auf den Blaubeeren verteilen. Sofort nach dem Herausholen die Pistazien auf dem noch heißen Blaubeerkuchen verteilen. Auf dem Blech abkühlen lassen.