Blechkuchen mit Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blechkuchen mit Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
4635
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.635 kcal(221 %)
Protein85 g(87 %)
Fett293 g(253 %)
Kohlenhydrate416 g(277 %)
zugesetzter Zucker168 g(672 %)
Ballaststoffe48 g(160 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E67 mg(558 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin26,4 mg(220 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure186 μg(62 %)
Pantothensäure4,8 mg(80 %)
Biotin52 μg(116 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium4.213 mg(105 %)
Calcium824 mg(82 %)
Magnesium718 mg(239 %)
Eisen13,9 mg(93 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink11,9 mg(149 %)
gesättigte Fettsäuren117,8 g
Harnsäure289 mg
Cholesterin445 mg
Zucker gesamt306 g

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g Blätterteig (TK)
125 g gemahlene Mandelkerne
15 frische Feigen
160 g Zucker
1 EL Zitronensaft
100 g geröstete Mandelblättchen
125 g Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst den Blätterteig auftauen und dann auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Ein Backblech mit Wasser abspülen, den Teig auflegen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Mandeln aufstreuen. 12 Feigen in dünne Scheiben schneiden und auf den Teig legen. Mit 50 Gramm Zucker bestreuen. Bulterflöckchen aufsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C) 20 Minuten backen.

2.

Die restlichen Feigen zerdrücken, mit 3 Esslöffel Wasser und dem restlichen Zucker 4 Minuten köcheln lassen, den Zitronensaft einrühren. Durch ein Sieb geben, den Kuchen damit überziehen. Die Mandelblättchen aufstreuen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und den Kuchen verzieren.