Blechkuchen mit Rote Bete und Schmand

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blechkuchen mit Rote Bete und Schmand
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
3415
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.415 kcal(163 %)
Protein82 g(84 %)
Fett231 g(199 %)
Kohlenhydrate252 g(168 %)
zugesetzter Zucker157 g(628 %)
Ballaststoffe28,2 g(94 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D8,6 μg(43 %)
Vitamin E51,7 mg(431 %)
Vitamin K27,2 μg(45 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin24,6 mg(205 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure472 μg(157 %)
Pantothensäure6,7 mg(112 %)
Biotin72,3 μg(161 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium2.945 mg(74 %)
Calcium660 mg(66 %)
Magnesium480 mg(160 %)
Eisen14 mg(93 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink11,2 mg(140 %)
gesättigte Fettsäuren87,3 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin1.328 mg
Zucker gesamt205 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g
½
unbehandelte Orange abgeriebene Schale und Saft
3 EL
2 cm
30 g
3
85 g
150 g
gemahlene Mandelkerne
50 g
400 g
1
½
unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
1 Packung
½ EL
Bindemittel z. B. Biobin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchmandRote BeteMandelkernZuckerRohrzuckerMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Bete schälen und auf einer Küchenreibe fein raspeln. Die Rote-Bete-Raspeln in einem Sieb ausdrücken und den Saft auffangen (ca. 50 ml). Rote Bete Saft, Orangensaft und Rohrzucker verrühren und auf die Hälfte einkochen lassen. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
2.
Den Ingwer schälen und fein raspeln. Die Kekse fein zerbröseln. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Orangenschale und 35 g Zucker weißschaumig aufschlagen. Rote-Bete-Raspeln und Ingwer hinzufügen. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Eischnee, Mandeln, Keksbrösel und Mehl abwechselnd unter die Eigelb-Masse heben und den entstandenen Teig auf einem Kuchenblech mit Backpapier verstreichen. Im Ofen auf der unteren Schiene ca. 25 Minuten vorbacken.
3.
Den Schmand, das Eigelb, die Zitronenschale, Vanillezucker und Bindemittel verrühren und den Kuchenboden damit bestreichen. Die eingekochte Saftmischung dekorativ darüber träufeln und den Kuchen weitere 10-15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.
Schlagwörter