Blinis mit Sauerrahm und geräuchertem Lachs

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blinis mit Sauerrahm und geräuchertem Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
200 g
50 g
20 g
0.13 l
1
Butterschmalz zum Ausbacken
Für den Belag
150 g
Räucherlachs in dünnen Scheiben
100 g
50 g
1 EL
1 Msp.
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Mehle in eine Schüssel geben und die Trockenhefe untermischen. Die Milch, das Ei und das Salz zufügen und alles rasch verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 100°C (Ober- und Unterhitze) zum Warmhalten vorheizen.
3.
Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel etwas Teig in die Pfanne geben und kleine Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. Im Backofen warm halten.
4.
Für den Belag die Crème fraiche mit dem Frischkäse glatt rühren, mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
5.
Die Käsecreme auf den fertigen Blinis verteilen und jeweils einen Stück Lachs darauf setzen.
6.
Die Blinis mit Schnittlauchröllchen garnieren und sofort servieren.