Blumenkohl-Erbsen-Curry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blumenkohl-Erbsen-Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien420 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,8 g(46 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert400 kcal(19 %)
Protein14 g(14 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
Blumenkohl (0 Kopf)
1
1
kleine Zwiebel
1 Stück
frischer Ingwer (ca. 1 cm)
1 EL
neutrales Öl
1 gehäufter TL
100 g
5 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlumenkohlSchlagsahneIngwerÖlKnoblauchzeheZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen, waschen und abtropfen lassen (der Rest hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks ca. 4 Tage). Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken.

2.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer darin 2 Minuten unter Rühren anbraten. Blumenkohl und Currypulver dazugeben und 1 Minute mitbraten. Mit 2 EL Wasser ablöschen, zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten dünsten.

3.

(Unaufgetaute) Erbsen und Sahne dazugeben, aufkochen lassen und das Ganze 5,5 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt weitergaren. Zum Schluss das Curry salzen und pfeffern. Dazu schmeckt sehr gut Basmatireis.