Blumenkohl-Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blumenkohl-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
767
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien767 kcal(37 %)
Protein18 g(18 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,6 g(49 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K91,2 μg(152 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure192 μg(64 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C250 mg(263 %)
Kalium2.059 mg(51 %)
Calcium363 mg(36 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren25,9 g
Harnsäure190 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
durchwachsener, geräucherter Speck
2
6 Portionen
Kartoffelpüreepulver mit Milch (aus der Packung)
Fett für die Form
1
1 Bund
1
150 g
50 g
geriebener Emmentaler
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Speck sehr fein würfeln. In einer heißen Pfanne knusprig auslassen. Zwiebeln pellen und sehr fein würfeln. Zum Speck geben und glasig dünsten. Kartoffelpüreepulver nach Packungsanweisung zubereiten. Speck-Zwiebel-Gemisch darunter mengen. Das Püree in eine gefettete, feuerfeste Form geben. Am Boden glatt streichen und zum Rand hin bergartig aufhäufen.

2.

Blumenkohl in Röschen teilen, waschen und in Salzwasser 8 Minuten garen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und klein schneiden. Paprikaschote vierteln, dabei putzen. Paprika, halbieren, abspülen und klein schneiden. Crème fraîche und Emmentaler verrühren. Blumenkohl abgießen.

3.

Blumenkohl, Frühlingszwiebeln und Paprika auf dem Püree verteilen. Käse-Crème fraîche darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas: Stufe 4/Umluft: 190-200 Grad) 20-25 Minuten gratinieren. Mit Petersilie garniert servieren.