Blumenkohl mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blumenkohl mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
155
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien155 kcal(7 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,5 g(38 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K117,3 μg(196 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure218 μg(73 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C209 mg(220 %)
Kalium1.279 mg(32 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure163 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Blumenkohl weiß und grün gemischt
Tomatensauce
800 g
1 EL
100 g
2
1 Bund
glatte Petersilie
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
100 g
entsteinte schwarze Oliven halbiert
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Blumenkohl waschen in Röschen teilen und abtropfen lassen. Die Tomaten blanchieren, häuten, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die groben Stiele entfernen. Einige Blätter für die Garnitur zur Seite legen und den Rest fein hacken.

2.

Das Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen und darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschwitzen. Die Tomatenwürfel untermischen und mit Fond aufgießen. Die gehackte Petersilie zugeben, salzen und pfeffern. Bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Oliven untermischen.

3.

Die Blumenkohlröschen in sprudelnd kochendem Salzwasser in 8-10 Minuten gar kochen und abseihen. Auf Teller anrichten, mit der Tomatensauce begießen und mit den beiseitegelegten Petersilienblättern garnieren.