Blumenkohlcremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blumenkohlcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
211
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien211 kcal(10 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,6 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K177,1 μg(295 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure241 μg(80 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C194 mg(204 %)
Kalium1.165 mg(29 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod64 μg(32 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure191 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleiner Blumenkohl ca. 751 g
150 g Knollensellerie
1 Stange Lauch
750 ml Hühnerbrühe selbstgemacht oder aus dem Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Creme double
Für die Petersilienpaste
2 Bund glatte Petersilie
50 ml Hühnerbrühe
5 EL trockener Weißwein
1 EL Creme double
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blumenkohl putzen. waschen und in Röschen teilen. Den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch längs mit einem Messer aufschneiden, gründlich waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Streifen schneiden.
2.
Das Gemüse mit Brühe in einen Topf gehen. 300 ml Wasser angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
3.
Für die Petersilienpaste Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Dann mit Brühe und den Weißwein pürieren, Creme double unterrühren und mit Pfeffer würzen.
4.
Die Suppe pürieren Creme double unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Zum Servieren auf vorgewärmte Teller verteilen und je einen Klecks Petersilienpaste darauf gehen. Mit einem Holzstäbchen ein Muster hineinziehen.