Blumenkohlsuppe

mit Cheddar und Curry
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blumenkohlsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien291 kcal(14 %)
Protein16 g(16 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K91,8 μg(153 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C165 mg(174 %)
Kalium970 mg(24 %)
Calcium344 mg(34 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure150 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL Olivenöl
2 mittelgroße Zwiebeln gehackt
2 Stangen Sellerie gehackt
1 mittelgroßer Blumenkohl in Röschen zerteilt
1 TL mildes Currypulver
1 Msp. Safranfäden
Salz
Pfeffer
300 ml heiße Gemüse- oder Hühnerbrühe
300 ml Milch (1,5 % Fett)
100 g mittelalter oder alter Cheddar-Käse (ersatzweise Gouda), gerieben
Produktempfehlung

Ein Hauch Safran und etwas Curry verleihen der klassischen Kombination aus Blumenkohl und Käse eine ganz besondere Note. Zu dieser wärmenden Suppe für kalte Wintertage passt hervorragend frisches indisches Brot.

Zubereitungsschritte

1.

Die Hälfte des Öls in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Sellerie 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Das restliche Öl, die Blumenkohlröschen, Curry und Safran hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut umrühren und den Blumenkohl einige Minuten anbraten. Einen Deckel auflegen und das Gemuse weitere 4-5 Minuten garen. Dabei gelegentlich umrühren.

2.

Die Brühe angießen und kurz aufkochen lassen. Die Milch und gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen, sodass der Blumenkohl mit Flüssigkeit bedeckt ist. Das Ganze erneut aufkochen und 10 Minuten bei leicht geöffnetem Deckel kochen lassen, bis der Blumenkohl sehr weich ist.

3.

Die Suppe mit dem Pürierstab oder in zwei Portionen im Mixer pürieren. Anschließend wieder in denTopf zurückgießen und bei geringer Hitze erneut aufkochen. Nach und nach den Käse einrühren und schmelzen lassen. Die Suppe mit etwas heißem Wasser verdünnen, falls Sie zu dick ist, und noch einmal abschmecken.