0
Drucken
0

Bodenloser Zwetschgendatschi

mit Nuss-Streusel-Haube

Bodenloser Zwetschgendatschi
30 min
Zubereitung
45 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Zwetschgen
500 g Zwetschgen
Fett für die Förmchen
1 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
Für die Streusel
Jetzt kaufen!40 g Haselnusskerne (ersatzweise Walnüsse)
4 EL Zucker
4 EL Butter
4 Kugeln Vanilleeis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und vierteln. Die Früchte in einer gefetteten, ofenfesten Form verteilen. Den Zucker mit dem Zimt mischen und darüber streuen.

Wie Sie eine Pflaume waschen und ganz einfach entsteinen
2

Für die Streusel die Haselnüsse grob hacken und in eine Schüssel legen. Die gemahlenen Haselnüsse und den Zucker dazugeben und gut miteinander mischen.


3

Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und zu der Nuss-Zucker-Mischung geben. Die Masse mit einer Gabel verrühren, bis sie krümelig ist. Die Streusel gleichmäßig auf den Zwetschgen verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen.

4

Den Zwetschgendatschi herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Auf Dessertteller verteilen und mit je 1 Kugel Vanilleeis servieren.

Top-Deals des Tages

geediar® Lampe LED zusammenklappbar in Buchform mit 2500 mAh Akku Lithium Nachttischlampe Nachtlicht Lights dekorative Lampen Ölbildscheibe, Kunststoff, Warmweiß
VON AMAZON
28,63 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
28,00 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Eckgummis
VON AMAZON
37,35 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schlagwörter