Bohnen-Fleischeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Fleischeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 13 h 15 min
Fertig
Kalorien:
364
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien364 kcal(17 %)
Protein34 g(35 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,1 g(40 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K84,5 μg(141 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin21,5 mg(179 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium1.876 mg(47 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure101 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
getrocknete, weiße Bohnen
500 g
Kassler Nacken oder Bauch
1 EL
1
4
2
250 g
250 g
mehligkochende Kartoffeln
1
2
säuerliche Äpfel
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen.
2.
Das Fleisch würfeln und in einem Topf im heißen Schmalz kurz anschwitzen. Etwa 500 ml Wasser angießen und die abgetropften Bohnen mit dazu geben. Das Lorbeerblatt ergänzen und alles aufkochen lassen. Etwa 30 Minuten leise köcheln lassen. Zwischendurch nach Bedarf Wasser ergänzen.
3.
Währenddessen die Möhren, die Petersilienwurzeln, den Sellerie, die Kartoffeln und die Zwiebel schälen. Die Zwiebeln fein würfeln, die Möhren in Scheiben schneiden und den Rest würfeln. Alles mit zu den Bohnen geben und weitere ca. 15 Minuten köcheln. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. Zum Eintopf geben und zusammen weitere ca. 5 Minuten gar kochen.
4.
Zum Schluss das Lorbeerblatt wieder entfernen, die Petersilie zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.