Bohnen-Gemüseeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Gemüseeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
674
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien674 kcal(32 %)
Protein35 g(36 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,5 g(68 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K125,4 μg(209 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure331 μg(110 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin31,8 μg(71 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium3.126 mg(78 %)
Calcium263 mg(26 %)
Magnesium249 mg(83 %)
Eisen10,1 mg(67 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure321 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
480 g getrocknete Cannellino-Bohnen Dose
40 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
½ rote, getrocknete Peperoni
3 Möhren
100 g Knollensellerie
200 g Weißkohl
2 Stangen Staudensellerie
2 EL Olivenöl
200 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
400 g passierte Tomaten
3 Fleischtomaten
100 g kurze Makkaroni
2 EL gehackte frische Petersilie
1 TL getrockneter Rosmarin
1 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer
Dill zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.
2.
Den Speck klein würfeln. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Peperoni klein würfeln. Die Möhren und den Knollensellerie putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Kohl waschen und klein würfeln. Den Staudensellerie waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden.
3.
Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, den Speck, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Peperoni glasig schwitzen, dann mit dem Weißwein ablöschen. Das übrige Gemüse (Möhren, beide Sellerie, Kohl) hinzugeben, die Gemüsebrühe und die passierten Tomaten dazu gießen. Die eingeweichten Bohnen abgießen, abbrausen und zur Suppe geben. Die Minestrone ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.
4.
Die Fleischtomaten mit kochendem Wasser übergießen, abschrecken, häuten, halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch würfeln.
5.
Die Tomatenwürfel und die Makkaroni zur Suppe geben und weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie, den Rosmarin und den Oregano unterrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Die Minestrone auf Suppenschalen verteilen und mit dem Dill bestreut servieren.