Bohnen-Kartoffel-Eintopf im Römertopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Kartoffel-Eintopf im Römertopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL Margarine
250 ml Kochsahne (15 % Fett)
400 g Kartoffeln
1 Packung dicke Bohnen (aus der Tiefkühltruhe oder Dose)
2 Zwiebeln
10 g Pflanzenöl
Salz
Muskat
Bohnenkraut
200 g magere Speckstreifen
Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMargarinePflanzenölZwiebelSalzMuskat

Zubereitungsschritte

1.

Römertopf wässern, mit Margarine ausstreichen, die Sahne hineingießen und die Bohnen, gewürzt mit Salz, Muskat, Bohnenkraut dazugeben. Die Zwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden und in Öl in einer Pfanne rösten, darüber verteilen.

2.

Die Kartoffelscheiben dazugeben, die restliche Margarine darüberflocken, Topf schließen.

3.

Im Backofen bei 250°C ca. 80 Minuten dünsten. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.