Bohnen mit Birnen und Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen mit Birnen und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
708
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert708 kcal(34 %)
Protein31 g(32 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K34,8 μg(58 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,3 mg(111 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium986 mg(25 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren21,4 g
Harnsäure279 mg
Cholesterin118 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelBohnenkrautEntenbrustfiletSalzPfefferBirne

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Pfeffer aus der Mühle
200 g
geräucherter Bauchspeck
300 g
festkochende Kartoffeln
300 g
grüne Bohnen
2 Stiele
frisches Bohnenkraut
800 ml
2
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 100°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Entenbrust waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und in einer Pfanne ohne Fett auf der Hautseite knusprig braten. Wenden, ca. 1 Minute braten und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten zu Ende garen.

2.

Zwischenzeitlich den Speck würfeln und in einem Topf leicht auslassen. Die Kartoffeln schälen, waschen und der Länge nach vierteln. Die Bohnen putzen, zusammen mit den Kartoffeln und dem Bohnenkraut zu dem Speck geben und mit dem Fond auffüllen. Bei mittlerer Hitze 25 Minuten köcheln lassen. Die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.

3.

15 Minuten vor Garzeitende zu den Bohnen geben und mit ziehen lassen. Die Entenbrüste aus den Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Tranchen schneiden. Den Eintopf noch einmal abschmecken, gegebenenfalls nachwürzen, in vorgewärmte Teller verteilen und mit den Ententranchen angerichtet servieren.

Zubereitungstipps im Video