Bohnen-Rindfleischeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Rindfleischeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
623
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien623 kcal(30 %)
Protein43 g(44 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe27,8 g(93 %)
Automatic
Vitamin A3,9 mg(488 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E9,4 mg(78 %)
Vitamin K223,8 μg(373 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin17,2 mg(143 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure262 μg(87 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C198 mg(208 %)
Kalium3.672 mg(92 %)
Calcium1.037 mg(104 %)
Magnesium175 mg(58 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure655 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Wirsingkopf mittlerer Größe
2 große Möhren
1 Dose gekochte weiße Bohnen 250 g
2 gekochte kleine Rote-Bete-Knollen
1 große Zwiebel
1 Stück Ingwer 15 cm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl
300 g Rindfleisch aus der Schulter
3 Knoblauchzehen
3 Staudensellerie
1 getrocknete Chilischote im Mörser zerstoßen
¼ Knolle Sellerie
200 g Gorgonzola
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Wirsing waschen, putzen und in 8 Spalten schneiden. Karotten schälen und in Stifte schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Rote Beete schälen und in kleine Würfel schneiden. Bohnen abtropfen lassen. Ingwer schälen und in Stifte schneiden. Rindfleisch in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Selleriestangen waschen und in Scheiben schneiden. Sellerieknolle schälen und in mundgerechte Stifte schneiden.
2.
4 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die Fleischstücke darin rundum kräftig anbraten. Karotten, Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Selleriestangen und Sellerie dazugeben kurz mitbraten, dann mit 1 l kochendem Wasser löschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Wirsingstücke (das Gemüse sollte mit Wasser knapp bedeckt sein, eventuell noch etwas kochendes Wasser dazugeben) hineingeben. Zum Kochen bringen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze 30-40 Min. köcheln lassen. Mit Salz und etwas Chili nachwürzen. Bohnen, Rote Beete und 2 EL kaltes Olivenöl unterrühren und kurz ziehen lassen, dann noch mal abschmecken. Die heiße Suppe in Schüsseln verteilen. Den Gorgonzola zerbröckeln und über die heiße Suppe streuen. Mit Pfeffer nachwürzen und sofort servieren.