Bohnen-Thunfischsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Thunfischsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
663
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien663 kcal(32 %)
Protein48 g(49 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D9,1 μg(46 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K72,3 μg(121 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin29,1 mg(243 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin14,6 μg(32 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium1.259 mg(31 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod104 μg(52 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure443 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g grüne Bohnen
400 g breite Wachsbohne
4 Zweige Bohnenkraut
Meersalz
1 milde Zwiebel
3 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
6 EL Olivenöl
3 EL Schnittlauchröllchen
2 EL frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
4 sehr frische Thunfischsteaks à ca. 150 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen putzen, die Enden abknipsen und schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Mit drei Zweigen Bohnenkraut in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten bissfest garen. Anschließend abgießen, mit Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Die Zwiebel häuten und fein würfeln. Das übrige Bohnenkraut klein schneiden. Beides mit dem Essig, Zitronensaft, 4 EL Öl und Kräutern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen bzw. abschmecken. Den Thunfisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz würzen. In einer heißen Grillpfanne im übrigen Öl von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Aus der Pfanne nehmen und in Würfel schneiden. Die Bohnen mit dem Thunfisch und dem Dressing vorsichtig in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilt servieren. Dazu frisches Baguette reichen.