Bohneneintopf mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohneneintopf mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
4
kleine Zwiebeln
1 Bund
½ TL
300 g
grüne Bohnen
300 g
Kartoffeln festkochend
300 g
2 Zweige
4
1 Dose
weiße Bohnen ca. 250 g
20 g
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Suppengemüse putzen, waschen und grob in Stücke zerteilen. 2 Zwiebeln pellen, halbieren, mit den Schnittflächen nach unten in einer Pfanne ohne Fett braun rösten. Fleisch kalt abspülen und mit 1,5 l kaltem Wasser aufgießen und aufkochen.

2.

Etwa 10 Minuten köcheln lassen, dabei den Schaum abschöpfen. Suppengemüse, Zwiebelhälften und Salz zur Hühnerbrust geben. Temperatur runterschalten und 20 Minuten leise köcheln lassen. In der Zwischenzeit Bohnen waschen und putzen. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.

3.

Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten, halbieren und entkernen. Restliche Zwiebeln abziehen und sehr fein würfeln. Bohnen abbrausen und abtropfen lassen. Hühnerbrust aus der Brühe nehmen, Haut und Knochen entfernen und das Fleisch in mundgerechte Stücke zerteilen. Brühe durch ein Sieb gießen.

4.

Butter in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelwürfel, grüne Bohnen, Kartoffeln und Bohnenkraut dazugeben und unter Rühren andünsten. Mit der Brühe aufgießen und etwa 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Knoblauch pellen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

5.

Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Knoblauchscheiben darin anbraten. Fleisch, Tomaten und die weißen Bohnen zur Suppe geben, kurz erhitzen und mit den Knoblauchscheiben bestreut servieren.

Zubereitungstipps im Video