Bohneneintopf mit Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohneneintopf mit Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
kleine weiße Bohnen
2
4 EL
50 g
1
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
getrockneter Oregano
1 l
100 g
passierte Tomaten Packung
70 g
frisch geriebener Parmesan
4 dünne Scheibe
2 EL
fein geschnittenes Basilikum

Zubereitungsschritte

1.
Bohnen mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen lassen. Paprika putzen, vierteln, entkernen und auf ein Backblech geben, salzen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen (180°) geben. Inzwischen Speck fein würfeln, Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen, die Haut abziehen und in grobe Stücke schneiden. Speck in einem Topf glasig schwitzen, Zwiebel und abgetropfte Bohnen kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, Brühe zugießen und die Bohnen in 1 1/2 - 2 Stunden weich kochen.
2.
Zum Schluss die passierte Tomaten unterrühren und noch 10 Minuten köcheln lassen. Paprikadreiecke und geriebenen Parmesan unterheben, abschmecken. Suppe in Schälchen anrichten. Je einer Scheibe Parmaschinken in die Mitte setzen und mit restlichem Olivenöl beträufeln.