Bohneneintopf mit Würstchen und Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohneneintopf mit Würstchen und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 15 h 50 min
Fertig
Kalorien:
2494
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.494 kcal(119 %)
Protein114 g(116 %)
Fett214 g(184 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K50,7 μg(85 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin64,2 mg(535 %)
Vitamin B₆3,6 mg(257 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure4,9 mg(82 %)
Biotin43,8 μg(97 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium2.994 mg(75 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium189 mg(63 %)
Eisen13 mg(87 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink11,2 mg(140 %)
gesättigte Fettsäuren67,9 g
Harnsäure1.079 mg
Cholesterin555 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
weiße Bohnen getrocknet
2
2
1
2 Stiele
4 Stiele
2 Zweige
1
2
250 g
250 g
2
250 g
200 g
4 Scheiben
Weißbrot altbacken
Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
2.
Eine Zwiebel schälen und mit den Nelken und dem Lorbeerblatt spicken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und zu einem Sträußchen binden (sogenanntes Bouquet garni). Die Möhre schälen und dritteln. Zusammen mit den Kräutern, der Zwiebel, einer geschälten Knoblauchzehe und den abgetropften Bohnen in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und zugedeckt ca. 1,5 Stunden gar kochen lassen. Evtl. noch etwas Wasser angießen und den entstanden Schaum abschöpfen.
3.
Die übrige Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und beides fein würfeln. Das Lamm und das Schweinefleisch abbrausen, trocken tupfen und mundgerecht würfeln. Zusammen in einer Pfanne in 2 EL heißem Gänsefett (vom Confit) braun anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch zugeben, kurz mitbraten. Dann mit etwas Bohnenwasser ablöschen und zugedeckt ca. 1 Stunde leise schmoren lassen. Die Würstchen in 1 EL heißem Gänsefett in einer Pfanne braun braten. Aus der Pfanne nehmen.
4.
Die Tomaten waschen, putzen und halbieren. Das Brot entrinden und zerbröckeln.
5.
Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
6.
Die gespickte Zwiebel, das Bouquet garni, die Möhre und den Knoblauch aus den Bohnen nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch ebenfalls salzen und pfeffern und alle Zutaten in einen Cassoulet-Topf füllen. Hierzu die Hälfte der Bohnen mit den Tomaten in die Form füllen, darauf das Fleisch, Würstchen und in Stücke geschnittene, confierte Gänsebrüste schichten und mit den restlichen Bohnen bedecken. Mit der Hälfte der Brotwürfel bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Nach Bedarf Wasser nachgießen. Währenddessen alle 20 Minuten vorsichtig rühren und etwa 20 Minuten vor Garende mit den Speckscheiben belegen, mit den restlichen Brotwürfen bestreuen und goldbraun überbacken.
7.
Auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.