Bohnengemüse mit Tintenfisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnengemüse mit Tintenfisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g weiße Riesenbohnen getrocknet
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Kirschtomaten rot und gelb
250 g Mini-Tintenfisch
3 EL Olivenöl
4 EL Zitronensaft
2 EL gehacktes Basilikum
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.
2.
Am nächsten Tag in frischen Wasser etwa 45 Minuten bissfest garen. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch häuten. Die Zwiebel vierteln und in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Tintenfische abwaschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Bohnen abgießen und ausdampfen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin 2-3 Minuten glasig schwitzen. Die Tintenfische zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Mit dem Zitronensaft beträufeln, die Tomaten zugeben und 3-4 Minuten dünsten. Die Bohnen und das Basilikum unterschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.