Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Bohnengemüse mit Wurst und Spiegelei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnengemüse mit Wurst und Spiegelei
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 13 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
100 g
100 g
weiße Bohnen
60 g
dicke, weiße Bohnen
2
6
2 Zweige
2 Stiele
1
350 g
Loukaniko griechische Wurstspezialität
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KnoblauchzeheTomateThymianDillSalzChilischote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.
2.
Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Tomaten waschen, vierteln, von den Kernen befreien und in kleine Würfelchen schneiden.
3.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken.
4.
Die Bohnen abgießen, in einem Topf mit reichlich gesalzenem Wasser bedecken, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen.
5.
Die Chili waschen, längs halbieren, von den Kernen befreien und fein hacken.
6.
Die Wurst in Stücke schneiden und in einem heißen Topf mit Öl anbraten. Die Bohnen abgießen, abtropfen lassen, dazu geben und die Kräuter, den Knoblauch, Chili und die Tomaten einrühren. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Essig abschmecken.
7.
Die Eier in einer heißen Pfanne zu Spiegeleiern braten, leicht salzen und mit den Bohnen angerichtet servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar