Bohnensuppe mit Sauerrahm und Käse-Tortillas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnensuppe mit Sauerrahm und Käse-Tortillas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
1 TL Kreuzkümmel
1 Lorbeerblatt
400 g Chilibohne (2 Dose)
1 ½ l Gemüsebrühe (Instant)
200 g Kidneybohnen (1 Dose)
2 EL gehacktes Koriandergrün
1 kleine Chilischote rot
150 g saure Sahne
125 ml Sherry
200 g Mozzarella
200 g Tomaten
2 EL abgetropfte Jalapeño -Chilistreifen (aus dem Glas)
2 Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Weizen-Tortillas
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateKidneybohneMozzarellasaure SahneSherryÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln würfeln und Knoblauch hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren glasig schwitzen. Kreuzkümmel und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Lorbeerblatt, Bohnen und Gemüsebrühe zugeben und aufkochen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
2.
Kidneybohnen gut abtropfen lassen. Die Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und fein würfeln.
3.
Chili, Koriander und saure Sahne verrühren.
4.
Sherry in die Bohnensuppe geben, Lorbeerblatt entfernen und die Suppe pürieren. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
5.
Mozzarella würfeln. Tomaten waschen, halbieren, entkernen, fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
6.
Kidneybohnen in die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer würzen, warm halten.
7.
Mozzarella, Tomaten, Chilistreifen und Frühlingszwiebeln mischen. Eine möglichst beschichtete Pfanne ohne Fett erhitzen und eine Tortilla hineingeben. Die Hälfte der Mozzarella-Tomaten-Mischung auf den Fladen geben, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Eine weitere Tortilla auf den Käse legen und leicht andrücken. Alles braten, bis die Unterseite gebräunt ist.
8.
Die Quesadilla mit einem Teller wenden und weiterbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Im Backofen warm halten. Eine weitere Quesadilla backen. Jede Quesadilla in 6 Teile schneiden. Die Suppe mit der Koriander-Sahne und den Quesadillas servieren.