Bohnensuppe mit Schweinshaxse und Sauerkraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnensuppe mit Schweinshaxse und Sauerkraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 13 h 25 min
Fertig
Kalorien:
297
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien297 kcal(14 %)
Protein24 g(24 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K61,4 μg(102 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium836 mg(21 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
getrocknete weiße Bohnen
400 g
geräucherte Schweinshaxe
1
2
1
2 EL
1 l
300 g
1
1 EL
frisch gehackte Petersilie
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen. Die Schweinshaxe würfeln. Die Zwiebel, die Möhren und den Knoblauch schälen und ebenfalls würfeln. Das Schweinefleisch mit der Zwiebel, den Möhren und Knoblauch in heißem Öl 3-4 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen, die Bohnen, das gut abgetropfte Sauerkraut und das Lorbeerblatt dazu geben und halb zugedeckt ca. 1 Stunde leise köcheln lassen. Währenddessen ab und zu umrühren. Die Bohnen sollten beginnen zu zerfallen und die Suppe schön sämig werden. Nach Bedarf weitere Brühe ergänzen.
2.
Das Lorbeerblatt nach Garende wieder aus der Suppe nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Zum Schluss mit der Petersilie und saurer Sahne verfeinern und servieren.