Bohnensuppe mit Speck nach rheinländischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnensuppe mit Speck nach rheinländischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein8 g(8 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K37,7 μg(63 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium598 mg(15 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren26,3 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Stangenbohne
200 g Kartoffeln
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
40 g Butter
600 ml Gemüsebrühe
250 ml Schlagsahne
1 Lorbeerblatt
½ TL getrockneter Thymian
½ TL getrocknetes Bohnenkraut
2 EL Crème fraîche
100 g Frühstücksspeck
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Bohnen waschen, putzen und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln, die Schalotten und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Schalotten in heißer Butter anschwitzen. Den Knoblauch, die Bohnen und Kartoffeln zugeben und mit Brühe und Sahne ablöschen.

2.

Das Lorbeerblatt und die Kräuter zugeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Währenddessen den Bacon ohne Fett knusprig anbraten. Die Crème fraîche in die Suppe geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und in Schüsseln füllen. Mit Baconscheiben garniert servieren.