0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Borschtsch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
460
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien460 kcal(22 %)
Protein31 g(32 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K149,4 μg(249 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure189 μg(63 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium2.037 mg(51 %)
Calcium159 mg(16 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure256 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
500 g
Rindfleisch (mageres Suppenfleisch)
300 g
2 EL
1 EL
1 EL
100 g
2
150 g
1
25 g
125 g
350 g
2
5
2
Zitronenscheibe für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Suppengrün waschen, putzen und klein schneiden. Zusammen mit dem Fleisch in einen Topf geben, ca. 2 l Wasser hinzufügen aufkochen und ca. 1,5 Std. simmern lassen, bis das Fleisch gar ist (Brühe abschäumen). Das Fleisch aus der Brühe nehmen, kalt stellen und anschließend in Würfel schneiden. Die Brühe beiseite stellen.
2.
Rote Bete schälen und in feine Streifen schneiden oder reiben. Das Öl erhitzen und die Rote Bete darin anschwitzen. Zucker, Essig und Tomatenmark unterrühren und das Gemüse ca. 30 Min. zugedeckt dünsten lassen. Anschließend beiseite stellen.
3.
Zwiebeln, Möhren und Petersilienwurzel schälen und raspeln. Die Butter erhitzen und das Gemüse darin anbraten, dann beiseite stellen.
4.
Kartoffeln schälen und würfeln. Weißkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Beides in die beiseite gestellte Brühe geben und ca. 15 Min. zugedeckt garen.
5.
Knoblauch schälen, fein hacken und mit Rote Bete, Zwiebeln, Karotten, Petersilienwurzel, Pfefferkörner und den Lorbeerblättern zu den Kartoffeln und dem Kohl in die Brühe geben und alles weitere 10 Min. kochen lassen; abschmecken.
6.
Die beiseite gestellten Fleischwürfel in den Eintopf geben und darin kurz erwärmen. Mit Petersilie und Zitronenscheibe garniert servieren.