Bourbonschnitte mit Pecannüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bourbonschnitte mit Pecannüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
6580
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.580 kcal(313 %)
Protein90 g(92 %)
Fett399 g(344 %)
Kohlenhydrate601 g(401 %)
zugesetzter Zucker407 g(1.628 %)
Ballaststoffe33,1 g(110 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D11,8 μg(59 %)
Vitamin E15,9 mg(133 %)
Vitamin K64,8 μg(108 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin27,7 mg(231 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure309 μg(103 %)
Pantothensäure8,2 mg(137 %)
Biotin120,5 μg(268 %)
Vitamin B₁₂6,1 μg(203 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium3.730 mg(93 %)
Calcium597 mg(60 %)
Magnesium560 mg(187 %)
Eisen33,2 mg(221 %)
Jod66 μg(33 %)
Zink17,9 mg(224 %)
gesättigte Fettsäuren186,2 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin1.752 mg
Zucker gesamt437 g

Zutaten

für
1
Für die Nüsse
100 g Butter
100 ml Whisky
100 g Zucker
150 g Pekannüsse
Für den Teig
150 g Zartbitterkuvertüre
200 g Butter
5 Eier
200 g brauner Zucker
½ TL Salz
50 g Himbeerkonfitüre
220 g Mehl

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das tiefe Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Butter mit dem Bourbon und dem Zucker in einem kleinen Topf unter Rühren schmelzen und leicht karamellisieren lassen. Von der Hitze nehmen, die Nüsse untermischen und gleichmäßig der Backform verteilen.
3.
Die Schokolade hacken und mit der Butter in Stücken über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Gut verrühren und von der Hitze nehmen. Die Eier mit dem braunen Zucker und dem Salz in einer weiteren Schüssel schaumig schlagen. Die Schokoladenbutter und die Konfitüre unterrühren, dann das Mehl unterziehen. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Kuchen im heißen Ofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Er sollte in der Mitte noch etwas weich sein, so dass bei der Stäbchenprobe noch ein wenig Teig kleben bleiben darf.
4.
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Zum Servieren stürzen und in Stücke schneiden.