Brandteigtorte mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brandteigtorte mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein8 g(8 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K4,7 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium245 mg(6 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
½ l Milch
100 g Butter
1 Prise Salz
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
230 g Mehl
5 Eier
Für die Beerensahne
400 g gemischte Beeren z. B. Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren
350 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
250 g Mascarpone
125 g Zucker
2 EL Zitronensaft
Außerdem
60 g Baiser
2 EL Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneMascarponeZuckerButterBaiser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch mit der Butter, Salz und dem Zucker in einem Topf erhitzen und einmal aufkochen lassen.
2.
Das Mehl zufügen und sorgfältig unterrühren. Den Teig bei geringer Hitze weiterrühren, bis sich ein Kloß und ein weißer Film am Topfboden bildet. Den Kloß in eine Schüssel geben und abgedeckt etwas auskühlen lassen. Ein Ei zugeben und gut unterrühren. Die Eier nach und nach kräftig unterschlagen, bis der Teig sehr geschmeidig ist. Die Teigkonsistenz prüfen, falls der Teig zu fest ist gegebenenfalls noch ein weiteres Ei unterschlagen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Brandteig in einem Spritzbeutel mit Sternentülle geben und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech einen Kreis (Durchmesser 24 cm) spritzen. Weitere Kreise im Inneren des Kreise spritzen, sodass eine Teigpatte entsteht. Mit dem übrigen Teig genauso verfahren, bis 2 weitere Teigplatten entstanden sind. Die Teigplatten im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Beeren verlesen, putzen, gegebenenfalls waschen und trocken tupfen. Die Sahne steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Zucker und dem Zitronensaft verrühren und nach und nach die Beeren und die Sahne unterheben. Eine Brandteigplatte auf einen Tortenteller legen und mit der Hälfte der Beerensahne bestreichen. Mit einer weiteren Brandteigplatte belegen und die übrige Sahne darauf streichen. Mit der letzten Platte belegen und den Tortenrand mit zerbröselten Baisers verzieren. Die Torte für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Torte mit Puderzucker bestauben und in Stücke geschnitten servieren.