Branntwein-Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Branntwein-Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
1232
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Flasche enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.232 kcal(59 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker50 g(200 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium454 mg(11 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt77 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12
Feigen frisch
150 ml
150 ml
150 g
brauner Zucker
1 l
Calvados zum Auffüllen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerFeige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen gründlich waschen und mit einem Messer rundherum die Schale mehrmals einstechen. Dicht an Dicht in eine Schraubglas geben und mit den Schnaps und dem Zucker befüllen, so dass alle Feigen mit dem Alkohol gut bedeckt sind. An einem hellen, relativ warmen Ort (Fensterbrett) ca. 1-2 Wochen stehen und durchziehen lassen. Das Glas einmal täglich kräftig schütteln.
2.
Anschließend die Feigen mit dem Alkohol auf 3-4 Flaschen verteilen, mit dem Calvados auffüllen und gut verschließen. Die Flaschen beschriften und nach Belieben verschenken