Brasse mit Ingwersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brasse mit Ingwersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Brassen (ca. 600 g, küchenfertig geschuppt und ausgenommen)
Pfeffer aus der Mühle
½
1
Frühlingszwiebel in Stücke geschnitten
Für die Ingwersauce
100 g
2 EL
3 EL
1 EL
Reiswein (Shao Shing)
2 TL
4 EL
brauner Reisessig
2 EL
Lotuswurzelstärke Asialaden
1 EL
3 EL
300 ml
Außerdem
½ Stange
Lauch (nur das Weisse) in feine Streifen geschnitten
2
4
Chilischoten der Länge nach eingeschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
IngwerZuckerPflanzenölSojasauceSesamölSalz
Produktempfehlung
Reis dazu reichen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fische waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit den Frühlingszwiebeln, 2 Scheiben Ingwer und der halben Zitrone n kochendes Wasser geben und etwa 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze kochen (der Fisch ist gar, wenn die Augen herausquellen). Fisch herausnehmen und auf eine Platte legen, im Ofen bei 80°C warm halten.
2.
Für die Soße den Ingwer schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, den Ingwer anschwitzen, den Wein zugießen und mit der Brühe auffüllen. Sojasauce, Zucker, Essig und Salz dazugeben. Zum kochen bringen. Die Stärke in 4-5 EL kaltem Wasser auflösen, in die kochende Soße einrühren. Die Hälfte der Soße in ein kleines Schälchen füllen, die restliche Soße durch ein Sieb gießen, das abgetropften Ingwer auf die Fische verteilen, die Soße angießen.
3.
Mit Lauchbüsckeln in Chiliringen, Chiliblüten und Koriander garniert sofort servieren.