5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bratapfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Bratäpfel
4 Nikolausäpfel
75 getrocknete Cranberrys
50 ml Kirschwasser
80 g grob gehackte Pinienkerne
2 EL Honig
¼ TL Zimt
1 EL Zucker
2 TL Zitronensaft
Für die Zabaione
4 Eigelbe
40 g Zucker
150 ml Weißwein
½ unbehandelten Zitrone Saft und Schale
Zimtpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinPinienkerneZuckerHonigZuckerZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Getrocknete Cranberries im Kirschwasser ca. 30 Min. einweichen, dann fein hacken. Äpfel waschen, je einen Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch aushöhlen. Das Fruchtfleisch grob hacken und mit Pinienkernen, Honig, Zimt, Zucker und Zitronensaft vermengen und die Äpfel damit füllen und die Deckel wieder aufsetzen. Bratäpfel auf ein gebuttertes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 20 Min. backen.
2.
Für die Zabaione Eigelb mit dem Zucker in einer Edelstahlschüssel im Wasserbad mit dem Schneebesen oder dem Handrührgerät schaumig schlagen, Weißwein nach und nach einrühren, Zitronenschale und Zimt zufügen. und so lange schlagen, bis die Creme schaumig ist. Mit Zitronensaft abschmecken und auf Teller verteilen und die Bratäpfel aufsetzen. Nach Belieben mit Gewürzen (Zimt- und Vanillestange, Sternanis... ) garniert servieren.