0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratapfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Für die Vanillesauce
250 ml
250 ml
1
5
100 g
Für die Bratäpfel
80 g
6 EL
8
säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneZuckerPekannussButterVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch und Sahne mit der Vanilleschote und ausgekratztem Mark verrühren und aufkochen, von der Herdplatte nehmen.
2.
Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die warme Sahne-Milch in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zur Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen.
3.
Die Vanillesauce in eine Sauciere füllen, abkühlen lassen, dabei die Oberfläche dünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet.
4.
Für die Bratapfelfüllung die Nüsse grob hacken und mit dem Gelee vermischen. Die Apfel waschen und mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel innen mit Zitronensaft beträufeln und in eine mit Butter gefettete Auflaufform setzen. Die Füllung in die Apfel verteilen. Übrige Butter in Flöckchen darauf setzen. Die Äpfel im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 35 - 40 Minuten backen und mit der Vanillesauce servieren.