0

Bratapfel-Blechkuchen

Bratapfel-Blechkuchen
0
Drucken
3985
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
2 h 20 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Blech
100 g
3
500 g
160 g
225 g
160 g
3
kleine Eier
12
kleine Äpfel
Butter für das Blech
Mehl zum Arbeiten
5
200 g
400 g
100 g
2 TL
100 g
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Die Rosinen in Rum einweichen.
Schritt 2/2
Das Mehl, Haselnüsse, Butter, Zucker und die Eier zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Mürbteig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Die Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse entfernen und die Äpfel mit den Rumrosinen füllen. Ein tiefes Backblech mit Butter bepinseln sowie den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und auf das Backblech legen. Die Äpfel auf die Teigplatte setzen und vorsichtig andrücken. Die Eier, Sahne, Quark, Honig und Zimt verrühren. Um die Äpfel verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen etwa 50 Minuten backen. Auf die noch heißen Äpfel jeweils einen Klecks Johannisbeergelee geben. Vor dem Servieren den Bratapfelkuchen in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreuen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Out of the Blue Stoff-Türstopper, Stern, 100% Baumwolle, ca. 16 x 14 cm, ca. 1 kg
VON AMAZON
9,98 €
Läuft ab in:
Städter 199705 Ausstechform Känguru 11 cm aus Edelstahl
VON AMAZON
4,89 €
Läuft ab in:
Apollo Gewürzgläser mit Bügelverschluss 12er Set
VON AMAZON
16,15 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages