Bratapfelsorbet im Tartelette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratapfelsorbet im Tartelette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Tartelettes
½
200 g
100 g
kalte Margarine
50 g
1 Prise
2 TL
Pflanzenfett für die Formen
Mehl zum Arbeiten
Zitronenmelisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MargarineZuckerSojadrink (Sojamilch)BananeSalzMehl

Zubereitungsschritte

1.
Für das Sorbet den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen und das Fruchtfleisch in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Auf einem Backblech verteilen, mit der flüssigen Margarine bepinseln und mit dem braunen Zucker bestreuen. Im Ofen 15-20 Minuten leicht gebräunt backen, danach im Mixer zusammen mit dem Limettensaft, dem Sirup und dem Zimt fein pürieren. Im Kühlschrank auf ca. 5-7°C herunterkühlen. In der Eismaschine nach Herstellerangaben gefrieren lassen.
2.
Für die Tartelettes die Banane zu Püree zerdrücken und mit Mehl, Margarine in kleinen Flocken, Zucker, Salz und Sojamilch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einschlagen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. 8 Vertiefungen eines Muffinbleches fetten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und die gefetteten Vertiefungen des Bleches damit auslegen. Dabei einen ca. 1,5 cm hohen Rand formen. Im Ofen 15-20 Minuten backen, etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig aus dem Muffinblech heben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Die Tartelettes mit je 1 Kugel Eis füllen und mit Zitronenmelisse garnieren.