Braten vom Rinderfilet mit Brokkoli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Braten vom Rinderfilet mit Brokkoli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg
Rinderfilet vom Mittelstück
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
125 g
700 g
Putenbrustfilet zu einer flachen Scheibe schneiden lassen, um das Filet einwickeln zu können
3 EL
flüssige Butter
Außerdem
750 g
3 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Das Filetstück mit Salz und Pfeffer einreiben und in heißem Butterfett bei starker Hitze von allen Seiten anbraten, herausnehmen und ruhen lassen.
2.
Gänseleberpastete auf dem Filet verstreichen. Das Filet auf die Putenfleischscheibe legen, aufrollen und mit Küchengarn binden und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Ein Backblech einfetten, das Filet darauf legen und dieses mit flüssiger Butter einpinseln.
4.
Im heißen Backofen (220°) in ca. 30 Min. goldbraun backen, dann noch ca. 10 Min. im abgeschalteten Ofen ruhen lassen.
5.
Brokkoli bei Bedarf kleiner schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren Butter in einer Pfanne erhitzen und den Brokkoli in der Butter schwenken, und erhitzen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Das Filet aufschneiden und mit Brokkoli servieren.