Braten vom Schwein auf frischen Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Braten vom Schwein auf frischen Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
614
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien614 kcal(29 %)
Protein44 g(45 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium756 mg(19 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink8,8 mg(110 %)
gesättigte Fettsäuren17,3 g
Harnsäure376 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Schweinebraten z. B. Nacken oder Schulter ohne Schwarte
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll frische Kräuter z. B. Salbei, Thymian, Rosmarin, Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölKnoblauchzeheSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Öl verrühren. Das Fleisch damit einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratreine im Ofen ca. 2 Stunden braten. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und während der letzten halben Stunde als Kräuterbett unter das Fleisch legen. Falls nötig ein wenig Wasser angießen und das Fleisch ab und zu drehen.